Erweitern Sie Blitzkrieg mit der deutschen Kampagne „Schlacht am Niederrhein“ mit historischem Hintergrund. In Teil I des Blitzkrieg Addon „1, Panzerdivision“, nimmt die Division an den Kämpfen in Polen, Frankreich und Sowjetunion bei der Heeresgruppe Nord teil.

 

Erweitern Sie Blitzkrieg mit der deutschen Kampagne „Schlacht am Niederrhein“ mit historischem Hintergrund.

Operation Market Garden war der Deckname für eine Luft-Boden-Operation der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Sie fand zwischen dem 17. und dem 27. September 1944 in den niederländischen Provinzen Nordbrabant und Gelderland (und in äußerst geringem Umfang am Niederrhein in Deutschland) statt und hatte das Ziel, den deutschen Westwall zu umgehen und den britischen und amerikanischen Truppen einen raschen Vorstoß ins Deutsche Reich zu ermöglichen.

Die Schlacht im Reichswald fand zwischen alliierten Expeditionsstreitkräften der 21st Army Group und Verbänden der deutschen 1. Fallschirm-Armee vom 7. bis 22. Februar 1945 im Raum Kleve am Niederrhein statt. Die erbitterten Kämpfe um den Klever Reichswald erstreckten sich über zwei Wochen; über 10.000 alliierte und deutsche Soldaten fielen. Auch die Zivilbevölkerung erlitt schwere Verluste. Die Schlacht bildete den Auftakt des Rheinfeldzuges, der bis zum 10. März 1945 auf der ganzen Länge des westlichen deutschen Rheinufers zur Vertreibung der deutschen Truppen führte. Im Kampfraum setzte danach die britische-kanadische 21. Heeresgruppe am 24. März 1945 bei Wesel über den Rhein.

Am 2. März wurden die deutschen Truppen Richtung Rhein zurück gezogen, um noch einen Brückenkopf zu halten. „Nun waren 15 deutsche Divisionen westlich des Rheins in einen Schraubstock gepresst und der Vernichtung ausgesetzt, wenn sie nicht sofort herausgezogen wurden. Dies aber verbot Hitler.“ Zwischen Krefeld und Wesel musste ein Brückenkopf gehalten werden, um von Duisburg über den Dortmund-Ems-Kanal [er führte damals bis zum Rhein] nach Mitteldeutschland die Verbindung zu sichern. „Auch in der Eifel und im Saarland verbot Hitler jedes zurückgehen. Nach dem Rückzug der 1. Fallschirmjägerarmee am 10. März 1945 befand sich das westliche Rheinufer von Wesel bis Emmerich vollständig in der Hand der alliierten Truppen. 10 deutschen Divisionen verblieb nur die Übergabe.

Sprache/Language: Deutsch/German

Systemanforderung: Installierte und lauffähige Version von Blitzkrieg 1oder Blitzkrieg 1 Standalone Produkte.

Copyright by Brendel Software-Systeme 

14-tägige Geldzurück- und Rückgabefrist bei nicht geöffneter Datenträgerverpackung.